Bettina
Vontobel

 
 

Personal

 
bvo-background-img-01.jpg
 

Das mache ich bei der RMS 2020

Trotz jahrelangem Training bringe ich den perfekten Spagat noch immer nicht hin. Nicht in der Turnhalle. Und erst recht nicht im chaotischen Alltag zwischen Arbeit und Patchwork-Family. (Und natürlich Göttergattin, Superfreundin, Möchtegernsportskanone, perfekter Gastgeberin … am liebsten alles aufs Mal, ihr kennt das.) Inzwischen bin ich aber recht geübt darin, das Chaos immer irgendwie abzuwenden und alles unter einen Hut zu stopfen … auch wenn der manchmal viel zu gross scheint. Fragt mich nicht wie, aber deshalb kam ich vorletztes Jahr auf die (wahnwitzige?) Idee, dass ich nun genug geübt bin und mein Spagat bis ins Kern-OK RMS 2020 reicht. Das Personal sollte es sein. Wäre ja gelacht, wenn all die Helfer nicht auch noch unter meinen Hut passen würden.

Das wünsche ich mir für die RMS 2020

In diesem Sinne wünsche ich uns eine möglichst unchaotische Vorbereitungszeit und eine tolle RMS, die lange in Erinnerung bleibt. Bis dann übe ich fleissig weiter am Spagat herum.

Das wollte ich schon immer mal loswerden

«Volunteers do not necessarily have the time, they have the heart.» (Elisabeth Andrew)